Informationsabend für besonders Hundeinteressierte

am Mittwoch den 24.11.2021 um 18.00 Uhr

Sie möchten mehr über Hunde wissen? Ihnen reicht nicht das Standardprogramm, dass man am Hundeplatz im Training so nebenbei lernt? Sie möchten Hintergründe verstehen? Selbst Trainingspläne für Hunde entwickeln können? Verstehen warum Trainingsmethoden funktionieren oder eben nicht? Sie möchten vielleicht sogar HUNDETRAINER werden?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Ab dem Frühjahr 2022 wird es Theorieschulungen geben, um das theoretische Wissen zu erlangen, das Hundetrainer in ihrer Ausbildung gelernt haben. 
In einem Intensivseminar „Wissen Kompakt“ (bestehend aus 3 Blöcken) behandeln wir Themen rund um das Verhalten eines Hundes, angefangen von der Welpenentwicklung über die Hintergründe wie Hunde lernen, bis hin zu verschiedenen Problemthemen wie Aggressionsverhalten, Angstverhalten, usw. Wir besprechen zum einen wie solch ein Verhalten entsteht, aber auch welche Möglichkeiten es gibt Problemverhaltensweisen zu verändern. 
Die einzelnen Seminartage sind so gewählt, dass sie überwiegend am Wochenende oder an Feiertagen stattfinden.

Wer darüber hinaus sogar noch mehr möchte, kann auf Basis diesen Theoriewissens im Anschluss eine Ausbildung zum „Hundetrainer“ bei der Hundeschule „Die lernenden Pfoten“ absolvieren. Bei der Ausbildung zum Hundetrainer (bestehend aus 4 Blöcken) werden sowohl nochmal theoretische Inhalte (z.B. Stundenplanung, Stundenaufbau usw.) vermittelt, sowie sehr viele Stunden praktisch Erfahrung gesammelt.

Am Mittwoch den 24.11.2021 um 18.00 Uhr gibt es hierzu eine kostenlose Infoveranstaltung, bei der der Ablauf, die Kosten, sowie der Zeitaufwand und alle anderen Fragen geklärt werden. Der Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung bei Karin Mittermeier
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0941 – 7813370

Losgehts