Die Hundeschule in Regensburg mit Herz und Verstand
Gruppen-Foto

Unterordnung Fortgeschrittene

Unterordnung – klingt meist zunächst erst einmal sehr langweilig für Hund und Herrchen/Frauchen. Doch dieser Kurs soll genau das Gegenteil beweisen. Mit vielen Spielen und natürlich Spaß wird hier der Grundgehorsam der Hunde aufbauend auf die Basisprüfung verbessert. Diese Übungen werden eingebaut in diversen Parcours, die es zu bewältigen gibt.
Hauptziel dieser Kurse ist, die Hunde auf höchstem Niveau abwechslungsreich zu beschäftigen. Dies findet vor allem nicht nur am Hundeplatz statt, sondern auch im Gelände, um die erlernten Anteile auch hier zu festigen.
Wer möchte, darf sich auch gerne das Erlernte in einer Prüfung bestätigen lassen. Dazu bieten wir zweimal im Jahr eine Prüfung an:
Teil I: UFO I
Teil II: UFO II
Teil III: UFO III

Die Preise für die Karten finden Sie unter Preise.
Die Prüfungsgebühr beträgt 15,– Euro pro Prüfung

Teil I
In dieser Gruppe werden zum einen Übungen aus der Basisprüfung wiederholt. Vor allem aber, um nicht nur Erlerntes zu festigen, sondern auch die Hunde mit neuen Übungen weiterhin fordern und begeistern zu können, werden neue Elemente wie das Sitz, Platz, Steh aus der Bewegung eingeübt. Des Weiteren lernen die Hunde neben dem freudigen Bei-Fuß-Gehen über eine längere Strecke, das Ablegen auf Distanz. Dies ist vor allem im Alltag von enormer Bedeutung. Sollte beispielsweise zwischen Hund und Hundeführer plötzlich ein Auto den Weg kreuzen, kann der Hund dann ins Platz gelegt werden, so dass er nicht in das Auto läuft.

Teil II
In dieses Training werden die Übungen von Teil I mit eingebaut, um sie zu festigen. Des Weiteren lernen die Hunde beim Herankommen ins Platz zu stoppen, sowie Sitz/Platz/Steh aus dem Laufschritt, rechtsgeführtes Fuß, links/rechts schicken mit Ablegen und Absetzen bei Voraus, Hinten laufen und den Wechsel zwischen links/rechts und hinten.

Teil III
Der Fortgeschrittenenkurs Teil III findet zusätzlich zum Training am Hundeplatz auch auf Feldern, Wiesen oder im Wald statt. Das Apportiertraining wird erweitert und auch im Gelände angewendet. Durch das Training direkt in den Spaziergeh-Gebieten sowie das Arbeiten unter extremer Ablenkung wird der Gehorsam zusätzlich vertieft. Als Übungen werden rechtsgeführtes Sitz/Platz/Steh aus der Bewegung, das Abstoppen ins Sitz/Platz/Steh auf dem Weg zum Voraus, perfektes Fuß und Hand, Fuß zurück, die Kehrtwendung sowie die Rückwärtsdrehung mit dem Hund um die eigene Achse hinzugelernt.

Alle 3 Prüfungen werden ohne Leine durchgeführt.

Fortgeschrittene I:

Fußparcours um nummerierte Pylonen.
Die Prüfungsteilnehmer dürfen vor der Prüfung eine Parcoursbegehung machen.
In dem Parcours werden Sitz, Platz und Steh aus der Bewegung sowie der Laufschritt mit eingebaut. Die Pylonen werden entsprechend mit kleinen Notizen markiert.
Während der Parcoursbegehung werden die Hunde abgelegt. Die Liegezeit sollte 4 Minuten ohne Zwischenbelohnung betragen.
Auch das Voraus mit Platz wird mit in dem Parcours eingebaut.

Übungen:

  • Fuß im Normalschritt und Laufschritt
  • Sitz, Platz und Steh aus der Bewegung
  • Im Platz ablegen → 4 Minuten mit Sicht
  • Voraus → Platz mit Abholen

Fortgeschrittene II:

Fußparcours wie bei Fortgeschrittene I, jedoch mit Ablenkung im Parcours:
(mehrere Pansen o.ä. sowie Spielzeug liegen zur Verleitung in der Nähe des Parcours)
Bei Sitz, Platz und Steh wird eine Übung aus dem Laufschritt absolviert. Der Teilnehmer darf sich entscheiden, welche Übung er im Laufschritt ausführen möchte.
Das Voraus wird zweimal absolviert:

  1. Voraus mit Platz auf Distanz
  2. Voraus mit zurückrufen, dafür Abstoppen ins Platz beim Zurückrufen

Ablegen wieder 4 Minuten bei der Parcoursbegehung und zusätzlich soll der andere Hund liegen, während der Partner die Prüfung läuft. Der Hundeführer darf dabei bei seinem Hund bleiben und darf zweimal Zwischenbelohnen.

Übungen:

  • Fuß im Normalschritt und Laufschritt mit Verleitung (Pansen o.ä., Spielzeug)
  • Sitz, Platz und Steh aus der Bewegung, eines davon im Laufschritt
  • Ablegen 4 Minuten während Parcoursbegehung & Abliegen während der Partner die Prüfung läuft mit zweimal Zwischenbelohnen.
  • Voraus:
    • einmal Voraus mit Platz
    • einmal Voraus mit Abrufen & Abstoppen ins Platz beim Zurückrufen

Fortgeschrittene III:

Parcours wie bei I und II jedoch Sitz, Platz und Steh aus dem Laufschritt. Es liegen wieder mehrere Verleitungen am Boden.
Das Abliegen erfolgt ebenso wie bei II jedoch beschäftigt sich der Hundeführer des abliegenden Hundes selbst mit einem Spielzeug, während der Partner die Prüfung läuft. Der Hundeführer steht allerdings nicht mehr beim Hund sondern ca. 10 Meter entfernt.
Das Voraus erfolgt mit Rückruf, d.h. der Hundeführer schickt seinen Hund „voraus“, auf der halben Strecke (mit Markierung) wird der Hund zurückgerufen und in die andere Richtung zum Voraus geschickt. Dort soll er dann Platz machen.

Übungen:

  • Fußparcours mit Verleitungen am Boden bzw. Ablenkung durch den Partner, der sich mit einem Spielzeug am Rand beschäftigt
  • Sitz, Platz und Steh im Laufschritt
  • Ablegen mit Beschäftigung eines Spielzeuges 10 Meter entfernt vom Hund
  • Voraus: Hund zum Voraus schicken, auf halber Strecke abrufen, in andere Richtung schicken mit Platz.

Fortgeschrittene I

 

Mittwoch, 27.02.2019     18.30 - 19.30 Uhr     
Mittwoch, 06.03.2019   18.30 - 19.30 Uhr   
Mittwoch, 13.03.2019   18.30 - 19.30 Uhr   
Mittwoch, 20.03.2019   18.30 - 19.30 Uhr   
Mittwoch, 27.03.2019   entfällt   
Mittwoch, 03.04.2019   18.30 - 19.30 Uhr   
Mittwoch, 10.04.2019   18.30 - 19.30 Uhr   
Mittwoch, 17.04.2019   18.30 - 19.30 Uhr   
Mittwoch, 24.04.2019   18.30 - 19.30 Uhr   
Mittwoch, 01.05.2019   entfällt (FEIERTAG) 
Mittwoch, 08.05.2019 18.30 - 19.30 Uhr
Mittwoch, 15.05.2019 18.30 - 19.30 


Fortgeschrittene II

Ein neuer UFO II-Kurs startet im Sommer 2019. 
Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. 


Fortgeschrittene III

Dienstag, 26.02.2019      
19.00 - 20.00 Uhr    
Dienstag, 05.03.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 12.03.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 19.03.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 26.03.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 02.04.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 09.04.2019
19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 16.04.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 23.04.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 30.04.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 07.05.2018 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 14.05.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 21.05.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 28.05.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 04.06.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 11.06.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 18.06.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 25.06.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 02.07.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 09.07.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 16.07.2019 19.00 - 20.00 Uhr 
Dienstag, 23.07.2019 19.00 - 20.00 Uhr 

 

Bei extrem schlechtem Wetter bitte E-Mails abrufen, bzw. telefonisch abklären, ob die Stunde stattfindet. Bei Verhinderung bitte mindestens 24 Stunden vor Kursbeginn absagen!


Karin Mittermeier

Karin Mittermeier

Ansprechpartner für:

  • Welpen
  • Crashkurs
  • Junghunde
  • Basiskurs I, II
  • Unterordnung Fortgeschrittene I, II, III
  • Fungility


Tel.: 0941/7813370
Mob.: 0160/5815744
E-Mail: info@die-lernenden-pfoten.de